Unsere Projekte

Mit unseren Formaten schaffen wir eine Arbeitsgrundlage, aber hier geht es ans Eingemachte. Wir sind nicht nur Veranstalter, sondern auch Manager und Innovator. Wir arbeiten aktiv an innovativen Projekten mit, um die Zukunft des ÖPNV neu zu definieren. Einige aktuelle Projekte möchten wir hier vorstellen.

Ideenwettbewerb "Zukunftsmobilität"

Ideenwettbewerb "Zukunftsmobilität"

Das Mobilitätsverhalten in Deutschland unterliegt einem starken Wandel. Vor allem im urbanen Raum wird die Verkehrsmittelwahl bei vielen Menschen flexibler und individueller. Der Besitz eines eigenen Autos verliert zunehmend an Bedeutung. Wesentliche Treiber dieser Veränderungen sind der technologische Fortschritt, etwa durch die Verbreitung von Smartphones und des mobilen Internets, sowie das steigende Umweltbewusstsein. Zudem drängen immer mehr komplementäre Mobilitätsanbieter mit Angeboten wie Car-, Bike- und Ride-Sharing auf den Markt. Neben attraktiven Prämien für die besten drei Ideen erhält das erstplatzierte Team ein Projektbudget und nutzt für die Dauer von mindestens sechs Monaten die Infrastruktur im ÖPNV-Lab@HOLM. Das RMV-Innovationsteam, das Lab-Team und das breit aufgestellte Partnernetzwerk unterstützen das Team während der gesamten Projektlaufzeit tatkräftig, um die Ideen weiterzuentwickeln und zu realisieren.

Sprachassistenzprojekt

Sprachassistenzprojekt

Im Rahmen des Projekts „Sprachassistenz@ÖPNV“ werden Perspektiven, Potenziale und Herausforderungen von digitaler Sprachassistenz im ÖPNV durchleuchtet. Dafür sondieren wir mit unseren Partnern die verschiedensten Möglichkeiten und Technologien, um die Potenziale der digitalisierten Welt auszuschöpfen und den ÖPNV weiter voranzutreiben.

Trendplattform

Trendplattform

Keiner kann sagen, wie die Zukunft aussehen wird. Aber wir können uns jetzt schon mit den Herausforderungen der Zukunft beschäftigen, Trends erkennen und Handlungen einleiten. Das ist der Kerngedanke unserer Trendforschung. Wir halten aktiv Ausschau nach Entwicklungen und Innovationen der Branche, bewerten und kartieren diese und schaffen so ein Frühwarnsystem für die gesamte Branche. Auf diese Weise können wir bereits heute die Herausforderungen der Zukunft abschätzen und frühzeitig mit eigenen Projektideen entgegenwirken. So entwickeln wir im ÖPNV-LAB@HOLM den Fahrplan für den ÖPNV der Zukunft.

Projekt EASY

Projekt EASY

Die Zukunft des ÖPNV ist autonom, am besten noch vollelektrisch, CO2-frei, leise, sicher und effizient. Wenn es dann noch „On-Demand“ funktioniert, haben wir eine großartige Zukunftsvision. Oder? Sie ist näher als man denkt. Mit dem Pilotprojekt EASY wird die Technologie von morgen bereits heute getestet und den Nutzern nähergebracht. So entsteht ein Fahrplan für den Einsatz dieser Technologien, mögliche Einsatzorte und die Integration der Ladeinfrastruktur werden erprobt. Dafür sollen im Rahmen des Projekts Erfahrungen zu technischen und verkehrlichen Herausforderungen ebenso zu etwaigen Nutzungshemmnissen gesammelt werden. Außerdem soll jede und jeder die Möglichkeit haben, die neue Technologie selbst kennenzulernen und somit einen Teil der Mobilität von morgen zu erleben.

https://www.probefahrt-zukunft.de/

Sie suchen Projektunterstützung?

Sie stecken mitten in einem Projekt oder beschäftigen sich mit einer innovativen Projektidee rund um den ÖPNV und suchen Unterstützung? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung samt Zeitvorstellung und gewünschter Expertise. Wir melden uns kurzfristig zurück, um gemeinsam Umsetzungsmöglichkeiten zu besprechen.