ÖPNV-Ideenwettbewerb
"Zukunftsmobilität"

Deutschlands erstes Branchen-Innovationslabor
für den ÖPNV der Zukunft

Als deutschlandweit erstes Branchen-Innovationslabor zur Gestaltung der Zukunft des ÖPNV bietet das ÖPNV-Lab@HOLM auf rund 280 Quadratmetern, Raum für frische und kreative Ideen und Platz, um diese Realität werden zu lassen. Das ÖPNV-Lab übernimmt dabei die Rolle als neutrale Vernetzungs-Plattform. Wir wollen alle Unternehmen, die den ÖPNV der Zukunft mitgestalten wollen, zur Nutzung einladen. Arbeiten Sie mit unterschiedlichen Innovationstreibern kreativ und unbürokratisch an Innovationen, die die Kunden des ÖPNV in Zukunft bewegen.


Ob Modell- und Prototypentwicklung, Simulation, Ausprobieren und Testen oder Ergebnispräsentation und Demonstratorvorstellung ...
Ob Zukunftsforschung oder Trendscouting, Beratung und Projektmanagement oder Aus- und Weiterbildung ...
Ob kreativ sein, konzentrierte Einzel- oder Teamarbeit ...
...im ÖPNV-Lab@HOLM finden Sie Infrastruktur, Fachkompetenz und Gleichgesinnte!

Leitthemen und Projekte

Das ÖPNV-Lab ist Projektraum, Treffpunkt und Info-Hub für die Branche, Start-ups, Wissenschaft, zum gemeinsamen Entwickeln, Testen und für Aus- und Weiterbildung.
Dabei sind wir aktuell in 4 Leitthemen aktiv: Mobility-as-a-Service, Smart Data, Wegeketten der Zukunft und innovative Fahrzeugkonzepte.
Wir agieren als Impulsgeber - mithilfe interaktiver Workshops und eigener Projektvorschläge - wie Ideenaufnehmer - als Plattform zum Austausch und voneinander Lernen und 'Matchmaking' für Projekte oder Initiativen zwischen Unternehmen, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.

Die nächste Veranstaltung im ÖPNV-Lab@HOLM

Auftaktevent "The Schools Challenge Frankfurt 2019/2020 - Schüler erleben Wirtschaft"
14.11.2019 9:00 AM
Zum Kalender

Idee und Initiatoren hinter dem ÖPNV-Lab

Im ÖPNV-Lab des House of Logistics and Mobility (HOLM) arbeiten Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik an Innovationen für den öffentlichen Personennahverkehr der Zukunft. Mobilitätsdienstleister, Verkehrsverbünde und andere Unternehmen der ÖPNV Branche haben seit Anfang 2019 erstmals in Deutschland die Möglichkeit, in einem unternehmensübergreifenden Versuchsraum für Innovationen gemeinsam Konzepte und Geschäftsmodelle für die Tür-zu-Tür-Mobilität der Zukunft zu entwickeln.

Download der Image-Broschüre

Initiator und in der Folge erster institutioneller Partner des ÖPNV-Lab@HOLM ist die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH.
Angesiedelt ist das ÖPNV-Branchenlabor im HOLM, das auch den unabhängigen Betrieb des Labs sicherstellt.

ÖPNV-Lab Partner

In einer sich ständig verändernden Gesellschaftglauben wir an die Notwendigkeit, Bestehendes zu hinterfragen und an den Erfolgvon neuen Modellen, um das Leben der Menschen zu verbessern. Wir erreichen das,indem wir eine neue Arbeitskultur leben: Kooperation ist entscheidend; Menschensind wichtig; Fehler sind hilfreich; Ergebnisse werden geliefert. Dafürentwickeln wir mehr als Versicherung. MO14 sicher, anders.

ÖPNV-Lab Friends & Co